Zum Heranzoomen mit Maus über das Bild fahren

Campanile sp. aus Westsahara

Bestellnr.: S309

Verfügbarkeit: Lieferbar

Verkieselte Schnecke aus dem Eozän, ca. 50 Millionen Jahre alt.
Größe ca. 38 mm

Preis:
17,00 €
Alle angegebenen Preise sind Endpreise ohne Versandkosten. Gemäß §6 Abs.1 Z 27 UStG. erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage nach Zahlungseingang

Menge: 1

Name: versteinerte Chalcedon Schnecke Campanile sp. (SOWERBY 1850)

Fundort: Dakhla-Oued Ed Dahab, Westsahara, Marokko

Zeitalter: Eozän

Alter: ca. 50 Mio Jahre

Größe: ca. 38 mm

Beschreibung: Versteinerte Chalcedon Schnecke aus dem Territorium Westsahara. Erst vor wenigen Jahren sind diese eindrucksvollen Fossilien auf den Markt gekommen.
Die Schnecken sind verkieselt. Das heißt bei der Fossildiagenese wurde das Schneckengehäuse nicht mit Sediment gefüllt, sondern blieb leer. Es löste sich später im verfestigten Gestein auf und hinterlies einen Hohlraum. Dieser füllte sich mit Kieselsäure, und über die Jahrmillionen hat sich die Kieselsäure in Quarz ausgebildet. In diesem Fall in rötlichen Chalcedon.

Länge der Schnecke ca. 38 mm

Sie erhalten zu jedem gekauften Fossil ein Etikett mit den wichtigsten Informationen (Name, Alter, Fundort...)

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Ich stimme zu x