Versteinerte Korallen aus Nattheim

Korallen Nattheim

Schwäbische Alb, Baden Württemberg

An einigen wenigen Stellen auf der schwäbischen Alb in der Gegend von Nattheim findet man wunderschön erhaltene versteinerte Korallen des oberen Weißjura (ca. 150 Mio Jahre alt).

Das Besondere an diesen perfekt erhaltenen fossilien Korallen ist die Art der Versteinerung. Sie sind verkieselt. Das heißt, der ursprünglich aus Kalk bestehende Korallenstock wurde durch Kieselsäure in Quarz umgewandelt.

Diese Eigenschaft macht man sich bei der Präparation zunutze. Man löst das umgebende Kalkgestein mit Säure auf. Diese Art der Präparation erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Die Belohnung für diesen Aufwand sind Korallen, die bis ins kleinste Detail großartig erhalten sind.

Leider sind heutzutage die fossilhaltigen Kalksteine kaum mehr zu finden. Nur mehr bei Bautätigkeiten erschließen sich für kurze Zeit noch neue Fundmöglichkeiten.

versteinerte, verkieselte Korallen aus Nattheim

3 Artikel