Stromatolithen und BIFs (Bandes Iron Formation)

Stromatolithen

Stromatolithen und BIFs sind die ältesten Fossilien der Welt, und kommen schon im Präkambrium vor. Sie existieren bereits seit über 3,6 Milliarden Jahren!!

Bändereisenerze auch BIFs genannt sind eisenhaltige Sedimentgesteine des Archaikum und frühen Proterozoikums. Es wird vermutet, das bei der Entstehung Cyanobakterien eine entscheidende Rolle spielten.

Stromatolithen sind biogene Sedimentgesteine die durch Bindung und Fällung gelöster Stoffe infolge des Wachstums und Stoffwechsels von Mikroorganismen (Cyanobakterien) entstehen. Meist sind sie geschichtet und bestehen aus Kalkstein. Es gibt flache, blättrige, knollige Schichten genauso wie gewölbte und wellenförmige Schichten.

Die Cyanobakterien gehören zu den ältesten und einfachsten Organismengruppen der Erde. Durch ihre Photosynthese trugen sie wesentlich zur Freisetzung von Sauerstoff in die urzeitliche sauerstoffarme Atmosphäre bei, und ermöglichten die Entwicklung von atmenden Organismen.

Heute findet man Stromatolithen nur noch in wenigen ökologischen Nischen. Zum Beispiel an der Westküste von Australien oder in den östlichen Anden von Bolivien.

Stromatolithen von verschiedenen Fundstellen (Deutschland, Marokko, Australien, Ungarn...)

11 Artikel